info@bin-mal-weg.de

Der Landkreis Weimarer Land liegt in der östlichen Mitte Thüringens. Die höchste Erhebung des Landkreises ist mit 513 m ü. NN der Riechheimer Berg etwa 10 Kilometer südöstlich von Erfurt. Der Landkreis Weimarer Land gliedert sich in zwei Naturräume auf.


Beide werden stark durch die Landwirtschaft genutzt werden. Die Besucher treffen auf Tradition und Moderne eine facettenreiche Reise durch Geschichte und Kultur vom Mittelalter bis zur Gegenwart. Der 23,75 m hohe Bismarckturm in Apolda ist mit 93 Stufen versehen, ist man die hinaufgestiegen, so kann man von dort oben ein Panorama bis zur Ilm-Saale-Platte und im Norden bis zum Finnerücken mit der Eckartsburg genießen.Auerstedt gehört zu dem Ortsteil der Landgemeinde Bad Sulza, hier ist historisches Schloss Auerstedt beheimatet.
Zahlreiche Radwege, die Geschichte geschrieben haben sind auch im Landkreis Weimarer Land auffindbar. Der Feininger Radweg ist 28 km lang, zu entdecken gibt es vieles wie unzähligen Kirchen, Brücken und Dorfkernen, aus denen später viele seiner weltberühmten Kunstwerke entstanden. Einer der interessantesten Radwege Deutschlands ist der Saaleradweg  mit 409 km Länge. Er hat die schönste und vielseitigsten Burgen- und Flusslandschaften anzubieten– Abwechslung hinter jeder Kurve ist garantiert.
Wandern auf den Spuren von Goethe, auf dem Goethewanderweg von Weimar bis Großkochberg entdeckt man dabei die reizvolle Umgebung des Weimarer Landes. Die Napoleon-Wanderwege sind dem Gedenken an die Doppelschlacht 1806 bei Jena und Auerstedt gewidmet.
Für unseren kleinen findet sich immer ein Plätzchen zum Austoben. In Bad Berka findet man ein Natur-Erlebnispfad über Ritter, Riesen und Mythen. Hohenfelden hat direkt am Stausee einen Kletterpark mit 7 Parcours. Weiter Freizeitaktivitäten wie Tennis, Golfen, Bowling, Angeln oder auch Reiten biete das schöne Weimarer Land an.
Die Städte Bad Berka, Bad Sulza und Hohenfelden laden zur Erholung ein. Das von Pfarrer Sebastian Kneipp entwickelte ganzheitliche Naturheilverfahren ist in Bad Berka auf vielfältige Weise erlebbar.
Etwas lebhafter geht es in der jungen Stadt Jena im Herzen Thüringens zu. Die Lichtstadt Jena ist bekannt durch Carl Zeiss, Ihm wurde auch das Zeiss-Planetarium Jena gewidmet. Der Botanische Garten in Jena ist der zweitälteste Garten dieser Art in Deutschland. Rund um Jena findet man auch aber geschichtliche Burgen, Schlösser und Denkmäler.