info@bin-mal-weg.de

Ergebnisse filtern

Sterne

Reisedauer

Preis pro Person

Preis: 99 €355 €

Weihnachten Mecklenburg-Vorpommern, für viele bestimmt die schönste und sehr herbei gesehnte Zeit des Jahres. Häufig verbunden mit festen Bräuchen und Traditionen ob in der Region oder der Familie. Die Vorfreude, die mit jedem Teil der Dekoration, mit jedem Kalendertürchen steigt. All dies und noch vieles mehr gehört zu Weihnachten.


Lichterglanz – Weihnachten Mecklenburg-Vorpommern


Die größten Städte, mit den meisten Ausflugmöglichkeiten sind: Güstrow, Hansestadt Greifswald, Hansestadt Rostock, Hansestadt Stralsund, Hansestadt Wismar, Neubrandenburg, Neustrelitz, Parchim, Schwerin und Waren/Müritz. Nicht zu vergessen die Ostseeinseln & Halbinseln wo man immer was Interessantes erleben kann z.B. Badespaß in Freizeit- und Erlebnisbädern, Unterwasserwelten, Museen, Kreidefelsen, Nationalparks, Biosphärenreservaten, Wahrzeichen, Parks und vieles mehr. Diese Attraktionen kann man das ganze Jahr über erleben. Wenn in der Dunkelheit die verschiedensten Lichter erleuchten weiß man, die Weihnachtszeit und die damit verbundenen verschiedensten Märkte erstrahlen wieder in vollem Glanz und versüßen und die dunkle Jahreszeit. 


Vorfreude mit Bräuchen und Traditionen zu Weihnachten in Mecklenburg-Vorpommern


Ein Strandspaziergang in der Weihnachtszweit, ein gemütliches Festtagsessen in einer urigen Wirtschaft inmitten der Seenplatte. Überall an der Küste und im Binnenland gibt es Weihnachtsmärkte. Die Länge, die Größe und der Aufwand hinter den Märkten ist ganz unterschiedlich. Ob nun nur an einem Tag, das Wochenende oder über die gesamte Adventszeit wie in den größeren Städten.
Lichterglanz, festliche Musik sowie der Duft von gebrannten Mandeln und Glühwein stimmen auf das nahende Weihnachtsfest ein. Sanddornpunsch, Konzerte, Fackelwanderungen am Strand, weihnachtliche Wellness-Angebote in Hotels - Weihnachten in Mecklenburg-Vorpommern bietet wirklich für jeden etwas.
Mecklenburg-Vorpommern bietet eine ganz unverwechselbare Weihnachtsgeschichte für alle Sinne. Dadurch sind der Advent und das Weihnachtsfest zu einem Magneten für Touristen geworden. Die Einladung in das Weihnachtswunderland zwischen Ostsee und Mecklenburgischer Schweiz oder Seenplatte, zwischen Elbe und Oder.


Kurzurlaub mit Halb – und Vollpension


Ob Ente, Ganz, Bratapfel oder auch Weihnachtsgebäck. Zu Weihnachten bieten die ausgewählten Hotels ganz besondere Menüs und kleine Überraschungen an. Ob auf dem Zimmer bereitstehende Plätzchen- Obstteller, ein Punsch aus der Feuerschale oder auch ein komplett abgestimmtes Weihnachtsmenü. Hier wird für jeden Festtagsliebhaber etwas Passendes zum Schmausen zu finden sein.


Weihnachts – und Adventsmärkte


Die vielen verschiedenen Weihnachts – und Adventsmärkte haben einiges zu bieten, wodurch für jeden etwas dabei ist. Je nach Stimmung und Begeisterung für Weihnachten ist etwas zu finden ob historisch-besinnnlich oder auch geschäftig-ereignisreich über hanseatisch-maritim bis hin zu fürstlich-elegant.
Mit dem Erleuchten der ersten Adventskerze beginnen hier auch die Weihnachtsmärkte. Von Ostsee bis zur Seenplatte in Hansestädten mit maritimem Flair, vor romantischen Schlössern oder auch in historischen Scheunen verschönern die abwechslungsreichen Märkte die Vorweihnachtszeit.