info@bin-mal-weg.de

Leider konnten wir keine Reisen für Ihre Auswahlkriterien finden.

Ergebnisse filtern



In Nordrhein-Westfalen ist die Ruhr ein 219,3 Kilometer langer, rechter und östlicher Nebenfluss des Rheins mit einem Einzugsgebiet von 4485 km². Auf dem Gebiet des Regionalverbandes Ruhr verläuft der Fluss über rund 124 km und ist die größte Agglomeration Deutschlands namensgebend. Heute liegt eine wichtige wirtschaftliche Bedeutung des Flusses in der Trink- und Brauchwasserversorgung des Ruhrgebiets. Für diese ist der Ruhrverband zuständig, sowie in der Energiegewinnung.


Eine Mittelgebirgsregion in Westfalen ist das Sauerland und je nach Definition zum Teil auch in Hessen. Einen Teil des Rheinischen Schiefergebiets wird von ihm umfasst. Im Rothaargebirge liegen die höchsten Erhebungen. Die Ruhr entspringt ebenfalls dort. Viele Waldgebiete und Stauseen hat die im Verhältnis zum Landesdurchschnitt dünn besiedelte Region. Eine überwiegend mittelständische Industrie existiert heute. Der Tourismus ist von großer Bedeutung insbesondere im höher gelegenen Ostteil der Region, dem Hochsauerland.


Im Sauerland ist ebenfalls Wandern, Relaxen, Ausflüge, Radfahren, Seen, Veranstaltungen, ein Familienurlaub, Business, Gruppenreisen, der sauerländischen Genuss sowie Winter im Sauerland sehr zu empfehlen. In erster Linie gehören zum kulturellen Leben fast jeder sauerländischen Gemeinde die jährlichen Schützenfeste. Ein weiteres beliebtes Volksfest in den ehemals kurkölnischen Gebieten ist der Karneval. Die Rosenmontagszüge sind Höhepunkt einer jeden Session. Der in Warstein-Belecke stattfindende Umzug ist einer der längsten Rosenmontagszüge des Sauerlandes. Mit mehr als 2000 aktiven Teilnehmern und bis zu 30.000 Besuchern ist der Veilchendienstags-Umzug in Attendorn der größte Umzug.


Zeugnisse adeliger Herrschaft und Repräsentation der Vergangenheit sind zahlreiche Burgen, Herrensitze und Schlösser. Die meisten Burgen sind heute Ruinen. 1912 wurde in der rekonstruierten Burg Altena die weltweit erste Jugendherberge eröffnet. Seit 1927 dient die über 800 Jahre alte Burg Bilstein auch als Jugendherberge. Von den Freiherren von Fürstenberg wurde die Burg Schnellenberg später ausgebaut und kann heute besichtigt werden. Das historische Museum Science Center Phänomenta, das Sauerland Museum und das deutsche Höhlenmuseum Iserlohn sind sehr beliebte Sehenswürdigkeiten. Das einzige seiner Art ist das deutsche Drahtmuseum. Weitere zahlreiche Museen hat das Sauerland zu bieten.


Die acht Seen im Sauerland sind die perfekten Orte für Naturgenuss und Entspannung, eingebettet in eine herrliche Naturkulisse. Sie erwartet hervorragende Fischbestände und tolle Angelmöglichkeiten dank der professionellen Hege und der eigenen Besatzfischzucht. Das Erlebnis Sauerland-Seen machen die vielfältigen Angebote rund um Angeln und touristische Highlights.


Von 12.-14. Februar 2014 fand ein Einblick in das Leben eines Pfadfinders, Rover und Roverinnen sowie in die Leistungsausbildung für das übernehmen einer Roverrunde. Frutch-Smoothies wurden zu Beginn verteilt, die sanitären Anlagen standen nur für „Moglis“ und „Shantis“ zur Verfügung und das Essen war nach Rezepten aus fernen Ländern zusammengestellt. Methoden, Ideen, Spiele, etwas Ein-und Ausstiege und viel pfadfinderisches zu Lernen.


Auf dem Ruhrtal Rafweg können Sie auf 230 Kilometer zwischen Sauerland und dem Ruhrgebiert Rad fahren und dabei viel entdecken. Winterberg ist der Start-/Endpunkt mit vielen zahlreichen Etappenorten wie Olsenberg, mit einer Entfernung von 23 Kilometern, Hagen mit 129 Kilometern oder Duisburg mit 230 Kilometern. Der größten Teil der Strecke sind separat geführte Radwege abseits von Straßen, 30% sind Waldwirtschaftswege und innerörtliche Nebenstraßen und 15% sind an Hauptverkehrsstraßen mit Radverkehrsanlagen. Hochwassergefährdete Abschnitte sind mit einer Hochwasserumfahrung ausgeschildert. Sie finden ausschließlich an Kreuzungspunkten mit anderen Radfernwegen eine einheitliche Beschilderung mit Orts- und Kilometerangaben sowie Einschüben mit dem Ruhrtal Radweg-Logo. Zwischenwegweiser mit rot-weißer Beschilderung finden Sie zwischen den Kreuzungspunkten.