info@bin-mal-weg.de

Leider konnten wir keine Reisen für Ihre Auswahlkriterien finden.

Ergebnisse filtern

In dem Bundesland Bayern liegt die kreisfreie Stadt Rosenheim mit einer Fläche von 37,22 km im Regierungsbezirk Oberbayern im Alpenvorland. Rosenheim ist nach München und Ingolstadt, mit 60.000 Einwohnern die drittgrößte Stadt in Oberbayern und eines von 23 bayerischen Oberzentren. Großkarolinenfeld, Schechen, Kolbermoor, Raubling, Rohrdorf und Stephanskirchen sind die Nachbargemeinden von Rosenheim.



Viele Highlights warten 2016 sowie 2017 auf Sie. Auf den Spuren der Rosenheim Cops, Benefizkonzert Fremde werden Freunde, die Rosenheimer Kaffehausgeschichten, das große Rosenheimer Faschingstreiben, sechs Tore hat der Markt und viele weitere Veranstaltungen warten schon auf Ihren Besuch. Regelmäßige Veranstaltungen in Rosenheim ist das Rosenheimer Starkbierfest Mitte März, das Rosenheimer Stadtfest, das Rosenheimer Herbstfest, die neue Messe Rosenheim, der City-Lauf, der Christkindmarkt, das Fashingstreiben, Rosenheim in Bewegung, die Critical Mass, die lange Nacht der Kunst, Kultur und Unterhaltung, die Kleinkunsttage, das Rosenheimer Sommerfestival, Stadtradeln und die Stadtführung „Auf den Spuren der Rosenheim-Cops“.
Die Kultur und Freizeit wird in Rosenheim sehr groß geschrieben. Mit dem Stadtarchiv, der Stadtbibliothek, der städtischen Galerie, das holztechnische Museum, das Innmuseum, das Klepper-Museum, das städtische Museum, das Emilio-Stadion, das Hans Klepper-Hallenbadm, das Freibad, das Lehrschwimmbecken Aising und Kinos, Konzerte sowie Theater und Ausstellungen ist für jedermann etwas dabei.
Outdoor Aktivitäten, wie Ballonfahrten Szemborski, fünf Flugschulen für Drachen- und Gleitschirmfliegen, sieben Golfclubs rund um Rosenheim, Floßfahrt auf der Alz, eine Kartbahn Eiselfing, drei Reiterhöfe, eine Schifffahrt auf dem Chiemsee, Seegelfliegen, eine Sommerrodelbahn, Surfen oder Segeln, Tennis oder Squash, eine Segway Tour in Rosenheim, vier Waldseilgärten oder Hochseilgärten, zwei Wasserskifahrten sowie Wintersportanlagen für Alpinski oder Langlauf werden ebenfalls angeboten.
Eine lange Eishockeytradition hat Rosenheim. Bis ins Jahr 1928 reichen die Anfänge des Eishockex-Sports zurück.  Zusammen mit Füssen, Garmisch-Partenkirchen und Bad Tölz gehört Rosenheim zu den ältesten Eishockey-Standorten in Bayern. DJK Rosenheim wurde 1982, 1985 und 1989 deutscher Meister und 1988, 1990 und 1992 erreichten sie das Finale um die deutsche Meisterschaft. Der freiwillige Abstieg in die zweite Bundesliga folgte dann 1993.
Die Astrid-Lindgren-Schule, die Grund- und Mittelschule Fürstätt, die Grund- und Mittelschule Westerndorf St. Peter, die Prinzregentenschule Rosenheim, das Sonderpädagogische Förderzentrum Rosenheim, eine Realschule für Mädchen sowie eine weitere Realschule, vier Gymnasien drei Grundschulen und eine Mittelschule fördern die Jugendlichen und Kinder sehr.
Bei unserer Erlebnisstadtführung lernen Sie die Drehorte der beliebten Krimiserie „Die Rosenheim-Cops“ kennen. Wer kennt den Rosenheimer Kommissar Korbinian Hofer, ein Urbayer wie er im Buche steht, und seine Kollegen aus der Erfolgsserie im ZDF nicht. Auf den Spuren der Rosenheim-Cops können zahlreiche Fans die originalen Drehorte der neuen und alten Folgen entdecken und die Stadt aus einem ganz anderen Winkel kennen lernen. Ein absolutes Muss für Fans.