info@bin-mal-weg.de

Die Kreisstadt und gleichnamiger Landkreis im Freistaat Sachsen ist Meißen. Er hat knapp 28.000 Einwohner, einer Fläche von 30,92 km² sowie eine Höhe von 106 m. ü. NHN und trägt den Status Große Kreisstadt.


25 km nordwestlich von Dresden, 75 km östlich von Leipzig und 30 km nördlich von Freiberg liegt die Stadt am Ausgang des Elbtalkessels an der Elbe und ihrem Nebenfluss, der Triebisch. Käbschütztal im Nordwesten und Westen, Diera-Zehren im Norden, Niederau im Nordosten, Weinböhla im Osten, Coswig im Südosten und Klippenhausen im Süden und Südwesten  sind Nachbargemeinden von Meißen.
Brandenburg, Sachsenanhalt, Thüringen und Bayern sind die angrenzenden Bundesländer an Meißen.
Die Stadt Meißen ist international für die Herstellung des Meißner Porzellans, das als erste europäisches Porzellan seit 1708 hergestellt wird, berühmt. Es wurde von ihrer Gründung bis zum Jahr 1863 auf der Albrechtsburg in Meißen, dann in einem eigenen Werk, produziert.
Sie können bei einem öffentlichen Stadtrundgang einen Rundgang durch die liebevoll restaurierte, historische Meißner Altstadt erleben. Es geht vorbei an alten Domherrenhöfen und an prächtigen Renaissance-Bürgerhäusern zum Domplatz mit dem weithin sichtbaren Ensemble von Albrechtsburg und Dom. Oder vielleicht haben Sie lieber Lust Meißen mit dem Gaumen kennen zu lernen und nicht nur mit den Augen zu erleben. Dann ist die kulinarische Stadtführung genau das Richtige für Sie. Eine Meißner Bürgerfrau führt sie an jedem Freitag bis Ende Oktober bei einem romantischen Abendbummel durch die romantischen Gassen der Innenstadt und erzählt Interessantes und Lustiges aus Meißners Vergangenheit.  Von Anfang November bis Mitte Dezember führt die Meißner Bürgerfrau Sie auch durch die kalten Gassen Meißens. Sie erzählt aus vergangener Zeit und lädt am Ende der Führung noch zu einem Glühwein ein.



Die Meißner Kneipennacht gibt traditionell den Startschuss in die neue Saison der Feste und Märkte. Mit bunt gemischten Angeboten, Blues, Rock, Hits oder einfach Partysound ist die Palette sehr breit und für jedermann müsste was dabei sein. Einmal im Jahr lädt die Manufaktur zum Tag der offenen Tür ein, wo man einen Blick hinter die Kulissen der Produktionsbereiche werfen darf. Das Albrechts Burgfest gehört zu den bekanntesten Burgfesten in Sachsen. Das große Mittelalterspektakel mit Gauklern, ehrenwürdigen Handwerkern und weit gereisten Krämer, findet jährlich vom 30.04-1.05. statt. Im Stadtteil Cölln findet das Kunstfest Meißen rund um die Johanneskirche statt, mit großem Programm für Groß und Klein werden Sie zum Zuschauen und Mitmachen eingeladen. Der Meißner Töpfermarkt, das Rosenfest in der Klosterruine „Heilig Kreuz“, die proschwitzer Parklust, das Literaturfest Meißen, die lange Nacht der Kunst, Kultur und Architektur, der Tag des offenen Weingutes, die Meißner Modenacht, das Meißner Weinfest, der Elbtalweinlauf und die Meißner Weihnacht sind weitere sehenswürdige Veranstaltungen die auf Sie warten.
In Meißen sind drei Grundschulen, zwei Oberschulen, ein Gymnasium, eine freie Werkschule, eine Schule zur Lernförderung, eine Schule für geistig Behinderte, ein berufliches Schulzentrum und ein Landesgymnasium für Hochbegabtenförderung vorhanden.
Nach einem anstrengendem Tag in Meißen warten zahlreiche Hotels, Pensionen, Privatzimmer, Ferienwohnungen und Ferienhäuser, Campingplätze und Caravaning sowie Pauschalangebote auf Sie.